Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Beauty-Mythen und -Lügen für die Haut

Beauty-Mythen aufgedeckt

Beauty-Mythen kennt wohl ein Jeder, doch nicht alle sind wirklich richtig. Deshalb wollen wir Sie heute aufklären, was stimmt und was nicht. Sie kennen sicher auch das Gerücht, dass Zahnpasta gegen kleine Pickelchen helfen und diese austrocknen soll. Das bestätigen zwar auch Experten, doch reizt die Zahnpasta die Haut. Bei Pickelchen oder Akne sollten deshalb besser spezielle Produkte verwendet werden. Dagegen macht Schokolade auch bei häufigem Genuss keine schlechte Haut.

Wer gerne und oft Make Up verwendet, muss sich ebenfalls nicht vor schlechter Haut fürchten. Hier gilt, dass das richtige Make Up, passend zum Hauttyp, keinen Schaden anrichtet. Allerdings nur, wenn sich auch täglich gründlich abgeschminkt und das Gesicht entsprechend gereinigt wird.

Oft heißt es auch, wer viel Wasser trinkt, hält die Haut jung. Das alleine reicht aber nicht aus. Vielmehr muss auf eine gesunde Lebensweise geachtet werden, meiden Sie Alkohol und Nikotin und lassen Sie Ihrer Haut die richtige Pflege zukommen. Eine Tagescreme mit UVB-Schutz reicht ebenfalls nicht aus, hinzu müssen Sonnenschutzmittel genommen werden. Oder Sie setzen auf eine Tagescreme, die Schutz gegen UVA und UVB bietet. Zwei Mal pro Tag sollten Sie sich dann schon eincremen, achten Sie aber auch hochwertige Cremes.

In der kalten Jahreszeit sollten Sie gegen trockene Lippen mit Lippenpflegestiften vorgehen. Diese sorgen dafür, dass die Lippen trotz trockener Heizungsluft, sowie klirrender Kälte draußen, nicht austrocknen. Und keine Sorge, auch bei täglicher Anwendung machen die Stifte nicht süchtig. Bei starker Sonnenstrahlung sollten Sie zudem auf einen Lippenpflegestift mit UV-Schutz achten.


Britta Lutz | 30.10.09 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: UV-Schutz, Lippenpflegestift, Haut, Creme, Beauty-Mythen, Beauty, Akne

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welches Tier bellt?


Nächster Eintrag: Wellness pur: Die Lymphdrainage
Vorheriger Eintrag: Mit der Yantramatte zu mehr Entspannung?


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben