Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Waschechter russischer Saunagenuss

Banja-Sauna – russisch saunieren

Bei diesem Sauna-Erlebnis der besonderen Art, werden die Gäste stilecht mit Brot und Salz in Empfang genommen. Die Banja-Sauna bedeutet für die meisten Menschen Wellness pur, denn hierbei entsteht ein ganz eigenes Aroma. Dieses wird durch den Birkensud erzielt. Dabei werden Birkenzweige, auch bekannt als Weniks, in heißem Wasser eingeweicht. Das Aroma und der Duft sind unverkennbar und ein typisches Markenzeichen für das russische Sauna-Erlebnis.

Zunächst gibt es ein etwa fünf Minuten andauerndes „Anschwitzen“. Danach können die Saunabesucher sich mit Birkenzweigen abschlagen lassen. Die Pflege der Haut erfolgt in der traditionellen Banja-Sauna mit Honig. Der Birkensud wird im weiteren Verlauf des Sauna-Erlebnisses mit Eiswürfeln aufgegossen. Dadurch steigt noch mehr Hitze empor, die selbst geübte Saunagänger ins Schwitzen bringen dürfte.

Damit das russische Sauna-Erlebnis wirklich stilecht erlebt werden kann, sollten im Vorraum russische Getränke gereicht werden. Meist gibt es echten russischen Tee aus dem Samowar. Er hilft dabei, die innere Wärme zu steigern und das Immunsystem zu stärken. Als Abschluss und auch erst nach dem letzten Saunagang kann dann noch ein Wodka genossen werden.


Britta Lutz | 18.01.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wellness, Tee aus dem Samowar, Russische Sauna, Honigpflege für die Haut, Birkenzweige, Banja-Sauna, Abschlagen mit Birkenzweigen

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Farbe hat eine Zitrone?


Nächster Eintrag: Massagen helfen Babys
Vorheriger Eintrag: Mosel-Weinbautag fand statt


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben