Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Mit Massagen dem Stress vorbeugen

Aromaölmassagen zur Prävention

Die wohltuende Massage kennt jeder aus dem Wellnessurlaub. Doch viel zu selten wird eine Massage, etwa mit Aromaölen, auch im Alltag in Anspruch genommen. Dabei können Massagen Stress, Hektik und damit verbundenen Leiden ideal vorbeugen. Prävention im Wellnesshotel ist die eine Seite, doch auch im Alltag sollte stets Problemen vorgebeugt werden.

Hin und wieder eine Massage mit herrlich duftenden Aromaölen kann zwar keine Wunder bewirken, stärkt aber die Leistungsfähigkeit im Alltag. Wichtig ist dafür natürlich auch der richtige Masseur. Er zeichnet sich durch ein Vorgespräch aus, in dem er zum Beispiel abfragt, welche Düfte der Patient bevorzugt. Ob holzige oder blumige Noten beliebter sind, spielt eine wichtige Rolle. Denn diese ätherischen Öle werden anschließend auch für die Massage verwendet. Dadurch kann gezielt eine individuelle Massage erreicht werden, die dem Einzelnen wirkliche Entspannung verspricht. Masseure sollten zudem für absolute Ruhe sorgen. Telefone, die klingeln, sollten ignoriert werden, idealerweise hört man sie im Massageraum auch gar nicht.

Wer sich regelmäßig eine solche Massage zur Prävention gönnt, der kann langfristig besser im Alltag zurechtkommen und muss nicht erst auf den nächsten Urlaub warten, um im Wellnesshotel Entspannung zu finden. Übrigens lässt sich eine Massage auch gut verschenken, es gibt wohl kaum jemanden, der gegen ein solches Geschenk etwas einzuwenden hätte.


Britta Lutz | 15.06.10 | Newsletter abonnieren

Tags: Wellnessurlaub, Wellnesshotel, Wellness, Prävention, Massagen, Aromaölmassage

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Herbst?


Nächster Eintrag: Anti-Aging aus der Natur
Vorheriger Eintrag: Mosel Musikfestival feiert 25. Geburtstag


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben