Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
Welche Schüssler Salze können helfen?

Allergien behandeln mit Schüssler Salzen?

Dabei handelt es sich um Überreaktionen des menschlichen Körpers, wenn eine Allergie auftritt. Denn normalerweise würden diese Stoffe des Alltags dem Menschen nichts anhaben können. Bei einigen Personen tritt diese Überempfindlichkeit jedoch auf und führt teilweise zu so starken Beschwerden, dass ein allergischer Schock droht, der in einigen Fällen sogar lebensbedrohlich werden kann. Mit Hilfe von Medikamenten und der Desensibilisierung versucht die Schulmedizin, die Allergien in den Griff zu bekommen.

Als mögliche Ursachen sehen sie Störungen des Stoffwechsels und ein allgemein geschwächtes Immunsystem. Homöopathen dagegen halten auch einen unausgeglichenen Mineralhaushalt im Körper für eine mögliche Ursache der Allergien. Und diese könnte ihrer Meinung nach noch am ehesten mit Schüssler Salzen bekämpft werden, die zusätzlich den Stoffwechsel anregen und das Immunsystem stärken können.

Freilich sollte jetzt niemand auf eine ausschließliche Behandlung mit Schüssler Salzen setzen, denn das könnte zu massiven Problemen führen. Ergänzend zu Schulmedizin kann eine Behandlung jedoch nach Absprache mit dem Arzt erfolgen. Bewährt haben sich bei allergischen Reaktionen jedweder Art verschiedene Schüssler Salze. Die alternative Medizin sieht bei Heuschnupfen vorrangig das Schüssler Salz Nr. 1 vor, mit dem die Beschwerden gelindert werden sollen. Speziell bei allergischen Reaktionen soll es beruhigend wirken.

Mit dem Schüssler Salz Nr. 3 sollen akute Phasen behandelt werden. Das Schüssler Salz Nr. 4 dagegen eignet sich bei Schnupfen, der durch eine Allergie bedingt ist. Es soll schleimlösend wirken und beim Abhusten unterstützen. Wer sich für das Schüssler Salz Nr. 7 entscheidet, soll Linderung bei verkrampften Bronchien erhalten und das Salz Nr. 10 gilt als universell einsetzbar. Unter anderem soll es dabei helfen, die Schwellungen der Schleimhäute zu reduzieren.


Britta Lutz | 12.11.12 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Schüssler Salze, Schulmedizin, Homöopathie, alternative Medizin, allergischer Schock, allergische Reaktion, Allergie

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?


Nächster Eintrag: Abnehmen: Geheimwaffe Ingwer?
Vorheriger Eintrag: In 4 Schritten zum ebenmäßigen Teint


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben