Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
TCM auch bei Medizinern beliebt

Akupunktur zieht in die westliche Medizin ein

Die Vorteile dieser alternativen Heilmethode liegen klar auf der Hand: Es handelt sich um ein Verfahren, das nahezu ohne Nebenwirkungen auskommt. Ausnahmen sind nur bei Nadeln zu finden, die nicht ausreichend desinfiziert wurden. Sie können unter Umständen Infektionskrankheiten übertragen. Die Akupunktur zählt zur Traditionellen Chinesischen Medizin, einem der ältesten Diagnose- und Heilverfahren der Welt. Sie wirkt auf natürliche Weise, indem sie durch gezielte Nadeleinstiche körpereigene Stoffe, wie Neurotransmitter oder Endorphine und deren Bildung fördert. Dabei gilt, dass diese Substanzen Schmerzen lindern können. Auch auf die Psyche haben sie eine entspannende Wirkung. Jedoch ist zu beachten, dass die Akupunktur lediglich gestörte Energien behandeln kann. Zerstörte Bereiche sind auch mit der Akupunktur nicht mehr wiederherzustellen. Für viele Patienten bietet die Akupunktur die letzte Hoffnung, ob nun bei Rückenschmerzen, bei Migräne oder anderen chronischen Beschwerden, bei denen die Schulmedizin keine Erfolge verzeichnen konnte. Auch junge Medizinstudenten erkennen diesen Wandel der Patienten, der hingeht zu den alternativen Heilmethoden. Sie interessieren sich zunehmend für die TCM und die damit verbundenen Behandlungsmöglichkeiten und erhalten an einigen Unis bereits entsprechende Kursangebote. Die Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt zählte mit zu den ersten Unis, die Kurse für Akupunktur und TCM anboten. Zwar sind bisher noch recht wenige Möglichkeiten gegeben, im schulmedizinischen Studium Kontakt zu alternativen Therapien zu bekommen, doch steigt die Anzahl der Angebote derzeit stetig.


Britta Lutz | 08.04.10 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: TCM, Schulmedizin, Rückenschmerzen, Migräne, Medizinstudenten, chronische Krankheiten, Akupunktur

Kommentare:

1. siana m.  am  13. April 2010

Hallo! Für mich persönlich ist die Akupunktur die beste Weise zur Erholung. Und zugleich natürlich kann man auch sich so besser körperlich und innerlich fühlen



Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?


Nächster Eintrag: Naturheilverfahren bei Suchtkranken
Vorheriger Eintrag: Homöopathie in der Kritik


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben