Top Angebote Top Angebote
Aktuelles rund um Wellness, Beauty und Gesundheit
Folgen Sie uns
search
So beugt man Besenreisern richtig vor

Aktiv gegen Besenreiser: So geht’s

Damit diese aber auch getragen werden können, sind makellose und gepflegte Beine ein absolutes Muss. Wenn dann plötzlich kleine blaue Äderchen sichtbar werden, ist der Schreck groß. Viele Frauen fürchten, dass die Besenreiser bereits ein erstes Anzeichen für die spätere Bildung von Krampfadern sein könnten. Das können sie auch sein, müssen es aber nicht. Im Zweifel sollte das Ganze von einem Facharzt untersucht werden.

Damit es aber gar nicht erst soweit kommt, können Frauen viel tun, um den Besenreisern vorzubeugen. Die Venen im Körper sind für den Transport des Bluts verantwortlich. Dafür benötigen sie die Unterstützung der Muskeln. Deshalb kann man sich durch gezielte Bewegung der Muskeln seine Beauty erhalten. Die Beinmuskeln werden beispielsweise beim Fahren mit dem Rad oder beim Schwimmen optimal belastet, hier können sie Besenreisern besonders gut entgegen wirken. Auch sollte man hin und wieder die Treppe nehmen und den Fahrstuhl links liegen lassen. Das bringt übrigens auch etwas im Kampf gegen die ebenso gefürchtete Cellulite.

Auch Wechselduschen sind im Kampf gegen Besenreiser eine sinnvolle Möglichkeit. Sie fördern die Durchblutung und stärken die Venen. Somit gelingt es ebenfalls, Besenreisern vorzubeugen. Außerdem sollten lange und heiße Bäder vermieden werden. Hierdurch können sich die Klappen an den Venen vorübergehend nicht mehr schließen und so entstehen wiederum die Besenreiser. Bäder mit bis zu 20 Minuten Dauer sollten aber kein Problem darstellen. Wichtig ist überdies, dass Frau auf ihr Gewicht achtet. Denn ein zu hohes Gewicht kann ebenfalls schnell zur Entstehung von Besenreisern führen.


Britta Lutz | 03.10.11 | Wellness aktuell | Newsletter abonnieren

Tags: Wechselduschen, Schwimmen, Muskeln, Krampfadern, Gewicht, Besenreiser, Beauty, Bäder

Kommentieren:

Name:

Email:

URL:

Bitte beantworten Sie die folgende Frage (Spam-Schutz):

Welches Tier bellt?


Nächster Eintrag: Wellness durch Selbsterkenntnis
Vorheriger Eintrag: Kosmetika für wechselhaftes Wetter


Wählen Sie ein Thema

Energie und Lebenslust
nach
oben